faltengroß

Faltenbehandlung

Minimal invasive ästhetische Therapie

Wir können die Alterungsprozesse der Haut nicht aufhalten, aber verlangsamen und etwas verbergen lassen sie sich schon.

Den Veränderungen liegen je nach Gesichtsregion unterschiedliche Ursachen zu Grunde. Im oberen Drittel werden die Falten durch die mimische Muskulatur hervorgerufen. Unser dafür verwendetes Präparat kann diese oberflächliche Muskulatur lähmen und so die Falten glätten.

Die unteren zwei Drittel des Gesichtes werden durch das Absinken der Wangenregion modelliert. So treten im Laufe der Jahre die Nasolabialfalte und die Falten an beiden Mundwinkeln stärker hervor. Das von uns dafür verwendete Präparat kann das verlorengegangene Volumen wieder herstellen und so die Übergänge harmonisieren. Mit dem gleichen Wirkstoff lassen sich die schmäler werdenden Lippen wieder füllen.

Gerade die Kombination von beiden Präparaten ist sinnvoll, um dezente Verbesserungen zu erreichen. Wir drehen die Uhr zurück.
Die Haut verliert an Elastizität und Kontur mit dem Älterwerden. Mit einem Facelift lassen sich diese Spuren glätten. Zusätzliche minimal invasive Therapien können das Ergebnis noch unterstützen. Die Gesichtsbehandlung muss individuell geplant werden. Wir beraten Sie.